Tipps und Tricks mit Microsoft Office

Total daneben: Importierte Datumswerte sind Texte

In drei Schritten zur korrekten Datums- oder Zahlenspalte Falsch formatierte Zahlen- oder Datumswerte verursachen häufig Fehler und sind meist nur sehr aufwendig zu reparieren. Die Ursache liegt meist in schlecht formulierten Datenabfragen externer Quellen. Prüfen Sie Ihre Werte in den importierten Tabellen, indem Sie die Standardformatierung einstellen. Texte sind dann linksbündig, Zahlenwerte rechtsbündig. Auch das

READ MORE

Sein und Schein – Formate in Excel auf Makrotasten

Excel-Tipp Leider fehlt in Excel ein Ein-Klick-Format für Zahlen über Tausend: 1.234,56, rechtsbündig in der Zelle.  In der Start-Registerkarte, in der Gruppe Zahlenformate, finden Sie die Formate Standard und Zahl, jedoch ist bei beiden kein Tausender-Punkt standardmäßig dabei. Setzt man das Format über Rechtsklick, Formatkontextmenü, Symbol 000, so verwendet Microsoft ein rechts eingerücktes Format mit

READ MORE

Outlook-Signatur mit Tabelle

Wenn Sie eine neue Signatur für Ihre Postfächer einrichten, können Sie viele Formatierungsfunktionen nutzen: Schriftart und Schriftgröße, ​​Fett, Kursiv  oder Unterstrichen, Farbe und Ausrichtung, Objekte einfügen wie Visitenkarten, Bilder und Links. Aber Sie können keine Tabulatoren einsetzen und keine Tabellen erstellen! Damit fällt jetzt die geordnete und für viele E-Mail-Programme darstellbare Strukturierung in der Breite weg? Tipp: Erstellen

READ MORE

Männlich oder weiblich

Die richtige Anrede im Serienbrief aus den Outlook-Kontakten Microsoft versteckt bei den Kontakten das Feld für die Eingabe des Geschlechts. Um es auszufüllen, muss man in der Einzelkontaktansicht in die Ansicht „Alle Felder“, um dort aus den benutzerdefinierten Feldern in die persönlichen Felder umzuschalten. Dazu muss man dort sogar noch den Scrollbalken verwenden! Jetzt erst findet man

READ MORE

Leere Folie – unsichtbarer Titel

Microsoft spendiert in PowerPoint einige Standard-Layouts für seine Mastervorlagen: Fast alle Kombinationen von Titel, Inhaltselementen, Fußzeilen und verschiedenen Größen von Text- und Bildfeldern sind dabei. Das Layout „Nur Titel“ enthält nur den Folientitel, das Layout „Leer“ enthält buchstäblich nichts. Toll, hier können Sie sich frei entfalten. Die Überraschung kommt erst bei der Präsentation, wenn Sie

READ MORE

Ansichtssache – Zielgerichtet Informationen finden

Die beste Outlook-Ansicht wählen Nutzen Sie die Möglichkeit, in verschiedenen Arbeitsphasen unterschiedliche Postfachansichten zu verwenden:   In der Vorschau-Ansicht sind nur die Betreffzeilen zu sehen, dafür aber die Spalten Von, An und In Ordner. In der Kompaktansicht sieht man die ersten Zeilen einer E-Mail und gleich noch das Bearbeitungsfenster zum Beantworten der E-Mails. Es gibt

READ MORE

Kategorien in Outlook (Teil 3)

Sehen sie hier noch einige Varianten, wie man Outlook-Kategorien für sich nutzen kann: Thema Abarbeitungsstand „T“ Meine Anfragen nach Terminen kategoriere ich nach T: Option (ich habe ein Angebot gemacht), T: Reserviert (Der Kunde hat gesagt, dass der Termin passt) oder T: Gebucht (Ich habe den Auftrag bekommen). Dazu gibt es nun drei Suchordner „Optionen“, „Reservierungen“

READ MORE

Teamarbeit in Outlook (OL – 2)

Verwenden Sie Kategoriefarben! Hier geben wir Ihnen einige Ideen! Mehrere Bearbeiter in einem Postfach Petra und Patrick haben beide die Aufgabe, im Postfach Ihrer Chefin E-Mails zu bearbeiten. Häufig arbeiten Sie zeitlich versetzt, und selten ist Zeit für eine ausführliche Übergabe. Außerdem möchte die Chefin auch wissen, wer von Ihnen welchen Vorgang bis zu welchem Arbeitsstand

READ MORE

Der Posteingang ist die Pforte (Outlook -1)

Fertigen Sie zuhause Ihren Besuch immer an der Tür ab? Sicher nicht. So ist es auch mit den wichtigen Informationen, die im Outlook-Postfach aufbewahrt werden sollen. Wichtig: Erstellen Sie Ordner im Outlook-Postfach auf der obersten Postfachebene, aber nicht innerhalb des Posteingangs! Ihre Vorteile: Sie schaffen es, abends den Posteingang abgearbeitet zu haben, er ist leer.

READ MORE

Ordnen im Büro – das PPP-Prinzip (Ordnen – 2)

Strukturieren Sie Ihre beruflichen Dokumente und Daten nach dem PPP-System Entwickelt wurde diese Struktur in einem Berliner Institut, dessen Hauptgeschäftsprozesse in Projekten organisiert werden. Neben den Projekten sind es Partner und Kunden, die lange, bevor es zu Projekten kommt, kontaktiert wurden und mit denen per E-Mail Informationen ausgetauscht wurden. Zu den Daueraufgaben gehört auch die

READ MORE
%d Bloggern gefällt das: